home
search
Mobile Games

Spiele 3D-Shooter

Masked.io
City Wars 3D
Verrückter Pixelkampf
Schießparty 2
Hexenmeister gegen Zombies
Gegen Wut
Bergbetrieb
Gruselige Nachtmonster 3
Verrückte Pfeile 2
Horror in der Nachtstadt
Duell der Scharfschützen 3D
Dunkle Monster in der Stadt 2
Kampf mit Robotern 4
Krimineller Simulator in Miami 3D
Pixel Warfare One
Apokalypse Überleben Unter Zombies
Kowara
Pixel-Krieger
Фортнайт
Schwieriger Kampf
Kampfzonen 3D
Alpträume 3D
Extreme Schlacht Pixel Klavier
Fabrik Wahnsinnigen Schützen 2
Verrückte Schießen in der Fabrik
Verrückte Marines
Pixel-Apokalypse Waffen 7
Multigun Arena 3D
Mechanische Aggression
Pixel Paintball 3D
Поливойна 2
Alptraumhaften Kreaturen
Die Operation Sturm 2
Battle Royale Online
Rette Sechs

Spiele 3D-Shooter online kostenlos



Wir alle haben einmal Kriegsspiele gespielt. Sie liefen mit improvisierten automatischen Waffen und Pistolen aufeinander zu, nahmen "Feinde" in die Gefangenschaft, gewannen oder verloren. Wir sind aufgewachsen und die Spiele haben ein neues Level erreicht. Lass uns über diese Richtung sprechen kostenlose Online-Spiele wie "Shooters". Bei 3D-Shootern findet die Handlung im dreidimensionalen Raum statt, wo der Spieler eine gewisse Bewegungsfreiheit hat. Grundsätzlich sind die Ebenen des Spiels Labyrinthe, in denen der Spieler in bestimmten Phasen auf Feinde, Verbündete und neutral ausgerichtete Charaktere treffen kann. Das Gameplay des klassischen Shooters läuft darauf hinaus, einen Ausgang zu finden und alle Hindernisse auf seinem Weg zu zerstören. Dafür muss er Schlüssel oder Fernbedienfelder zum Öffnen von Türen finden. Ein Beispiel für solche Spiele sind "Wolfenstein 3D", "Doom". Ein weiterer entscheidender Moment des Spiels ist die Linearität. Linearität ist ein bestimmtes Level des Spiels und nicht das ganze Spiel. Die Aufgabe des Spielers in der linearen Ebene ist nur eine bestimmte Aufgabe, sei es ein Kampf oder eine Aufgabe. Eine Besonderheit von nicht-linearen Spielen ist, dass ein Spieler seinen eigenen Weg mit einer Vielzahl von Optionen gehen kann. In absolut freier Reihenfolge. Öffnet den Zugang zu einer großen Anzahl von Räumen, durch die Sie die profitabelste Route für sich selbst legen können. Meistens ist diese Variabilität zur Auswahl gegeben und erfordert nicht das Entfernen aller Prämissen. Ein Beispiel ist der nichtlineare Shooter "Wolfenstein 3D". Dieses Spiel, das zu einem Klassiker des Genres geworden ist, wird immer noch von vielen Spielern mit Erfahrung verehrt. Diese Beispiele beziehen sich auf die Kategorie eines Ego-Shooters, bei dem der Spieler beobachtet, was nur mit Hilfe seiner eigenen Augen geschieht. Dieser Ansatz ermöglicht es dem Spieler, die Maske des Charakters zu tragen. Eine andere Version des Spiels, wenn der Spieler die Rückseite des Hauptcharakters sieht. Diese Kategorie von Schützen wird von einer dritten Partei aufgerufen. Ein Beispiel kann als Spiele wie "Max Payne" und "Hitman" dienen.

Spiele 3D-Shooter - die Basis von eSports

Shooter sind sowohl Single-User als auch Multi-User. In Einzelspieler-Spielen ist die Nichtlinearität veraltet, in Multiplayer-Spielen gibt es immer Optionen zum Übergeben von Levels. Der Spielprozess beinhaltet, wie bereits erwähnt, die Zerstörung einer großen Anzahl von Feinden mit einer Vielzahl von Waffen. Als eine Waffe der Zerstörung kann als bestimmte Gadgets, und fantastische Kräfte, die mit einem Charakter ausgestattet werden. In der klassischen Form des Spiels gibt es ein "Gesundheitspanel", dessen Zeiger den Spieler über den Zustand und die Anzahl seines Lebens signalisieren. Neuheiten auf dem Markt dieser Kategorie von Spielen bieten zusätzliche Optionen in Form eines Managed Transport. Das bringt noch mehr Abwechslung in den Spielablauf. Für heute können nur wenige Spiele nach einem Genre definiert werden. Häufiger gibt es eine Mischung aus solchen Genres wie Action, Action-Adventure, Platformer oder RPG. ESports. Cybersport basiert auf dem Multiplayer-Modus des Spiels. Die Umsetzung des Netzwerkspiels war in "Doom", es war einer der ersten Versuche. Unglücklicherweise erlaubte die schlechte Qualität des Spiels kein kooperatives Regime. In der Zukunft, angesichts der vorherigen Nicht-Verfeinerungen erstellt Deathmatch (DM). Die neuen Regeln wurden zur Grundlage für alle erstellten Schützen. Zu dieser Zeit im Spiel konnten maximal 4 Personen teilnehmen. Die nächste Phase der Online-Shooter-Entwicklung war "Duke Nukem 3D". Eine moderne Art von eSports, die nach der Gründung von "Quake III Arena" und "Half-Life" erworben wurde. "Quake III Arena" an sich war ein vollwertiger Netzwerk-Shooter mit einer anderen Reihe von Waffen und Mechanismen. Der Prozess beinhaltete die Tricks des Passierens des Spiels. "Half-Life" war kein Multiplayer. Eine Besonderheit ist die Möglichkeit, über das Internet zu spielen. Später wurde mit der "Half-Life" -Basis ein bekannter "Counter-Strike" geschaffen.

First-Person-Shooter-Spiele - Ein bisschen Geschichte

Die ersten Spiele unterschieden sich nicht von dem ausgearbeiteten Grafikteil und entsprachen voll ihrer Zeit. Das Erscheinen von Doom erlaubte den Spielern, den Spielprozess für Enthusiasten zu verändern. In der Zukunft wurde die ganze Industrie der Spieleproduktion von solchen begeisterten Entwicklern aufgefüllt. Der Durchbruch in der Shooter-Industrie war die Schaffung von Half-Life. Im Spiel war der Hauptcharakter nicht mehr nur ein Shooter, sondern er musste bestimmte Aufgaben lösen. Dieser Ansatz war für seine Zeit ein absolutes Novum. Die Schaffung eines solchen Spiels trieb die Industrie dazu, mehr "intelligente" Schützen zu entwickeln. Mit dem komplett aktualisierten Sound in Aliens versus Predator, den destruktiven Stufen in Red Faction, mussten Spieleentwickler einen neuen Standard erreichen und die Gesetze der realen Welt in die Spiele einbringen. Bei allem Interesse an den Spielen dieser Kategorie, lass es nur ein Spiel bleiben.

top